name-project

PROJEKTNAME

Absauganlage und Plant Engineering End of Line

client-moncobra

KLIENT: FORD WERKE GmbH

period-moncobra

AUSFÜHRUNGSZEITRAUM: Juli 2016 – Dezember 2016

amount-moncobra

PROJEKTKOSTEN: 653.000 €

NAME-OF-PROJECT-COLOR

BESCHREIBUNG DER TÄTIGKEITEN

Verbesserung des bestehenden Absaugsystems, Neuinstallation eines Absaugsystems, Anlagenbau und Bauarbeiten im Zusammenhang mit den neuen 4 Scheinwerfereinstellsystemen und ihrer Reparatur für B479. Der Anwendungsbereich umfasst Umgruppierungen, Anlagenbau, Bauwesen, Netzwerkanschlüsse, Lieferung, mechanische und elektrische Installation, Prüfung, Inbetriebnahme und Dokumentation.
Anlagenbau und Bauarbeiten Scheinwerfereinstellsysteme (4 Linien) + Reparaturlinie In-Line-Stationen (Basis) / Offline-Station. Jede bestehend aus:
• Zentraleinheit
• ausgerichtete Scheinwerfer
• 1 x Lichtsammelbox mit VisiCon Kamera
• 2 x Automatisches Elektrowerkzeug zur Einstellung der Scheinwerferhöhe
• LKA Kameraausrichtungsziele • 4 x Radhäuser-Höhenmesseinheiten
• Basisstation für ACC + Ausrichtungsziel Die Funktionalität eines Scheinwerfereinstellsystems (4 benötigt + Reparatur) erfordert: 16A 400 V Netzteil – Anschluss an Rital Schrank 1200 * 600 * 2000 (Doppelschrank) – oben montierte Lütze B o AC-Verkabelung

Bauarbeiten für Zentraleinheit
– Pit für Zentraleinheit vorne 600 * 3000 * 200mm (ungefähr)
– Pit für Zentraleinheit hinten 1000 * 3000 * 200mm (ungefähr)
– die beiden Pits müssen für die pneumatische Versorgung miteinander verbunden werden (6-8bar)
– ein zusätzlicher Pit muss mit dem vorderen Pit für die pneumatische Versorgung verbunden werden
Pneumatischer Anschluss (6 bar)
– Einbau von pneumatischen Rohren (1 „)
– Ventil-Montage – Verbindung zum Hauptsystem Aufsauganlage
– Anpassung / Erweiterung der vorhandenen Aufsauganlage, um die Extraktion zu decken, während sich das Fahrzeug bewegt
– Aufnahme der vorhandenen Extraktionsklappe (2 Linien)
– Montage neuer Aufsauganlage (4 Linien)
– Sicherheit
-„Stop“-System